Kinder heißen den Stammapostel willkommen

Stammapostel Wilhelm Leber in Mombasa

Kinder heißen den Stammapostel willkommen

Mombasa/Zürich. Kenia in Ostafrika stand auf dem Reiseprogramm des internationalen Kirchenleiters, Stammapostel Wilhelm Leber. Am letzten Sonntag hielt er den Abschlussgottesdienst seiner Reise in Mombasa. Für die Arbeit der Neuapostolischen Kirche in dem großen Land ordinierte er einen neuen Apostel und einen neuen Bischof.

Apostel John Mbiti aus dem östlichen Teil Kenias trat in den verdienten Ruhestand. 33 Jahre lang diente er als Amtsträger der Kirche, davon rund 23 Jahre als Apostel. Unter seiner umsichtigen Führung habe sich die kirchliche Arbeit im Osten Kenias segensreich entwickelt, sagte der Stammapostel anlässlich der Ruhesetzung. Mit Jacob Nyamai (47) wurde die Lücke gleich wieder geschlossen: er dient künftig als Apostel im Osten des Landes, gemeinsam mit Abednego Musyoki Samuel (36), der das Bischofsamt empfing.

Der Gottesdienst fand in einer großen Halle statt und wurde landesweit in viele Gemeinden Kenias per Satellit übertragen. Stammapostel Leber legte dem Gottesdienst den Bibeltext aus Johannes 9,39 zugrunde und stellte in seiner Predigt heraus, wie wichtig die Augen des Glaubens, der Liebe und der Hoffnung seien!

Besuch in Kongowea

Am Freitag, 17.02.2012, besuchten die Gäste aus Europa – das waren neben dem Stammapostel noch die Bezirksapostel Wilfried Klingler (Deutschland) und Jean-Luc Schneider (Frankreich) – die Gemeinde in Kongowea. Ein kleines Konzert und viele Gespräche mit den anwesenden Gemeindemitgliedern dienten dem Wunsch des Kirchenleiters, sich in Kultur und Denken der Menschen in Kenia hinein zu fühlen.

Versammlung aller Apostel und Bischöfe

Am Samstag begann der Tag mit einer Apostel- und Bischofsversammlung. Alle 38 Apostel und 29 Bischöfe des Bezirksapostelbereiches Ostafrika waren zugegen. Der Gastgeber, Bezirksapostel Shadreck Lubasi, hieß den Stammapostel und seine Begleiter sehr herzlich willkommen. Das Kirchenoberhaupt verwies auf das Bibelwort in Matthäus 12,35 und forderte alle Anwesenden auf, ihr kirchliches Amt wie einen Schatz zu hüten.

Am Sonntagabend noch nahm der Stammapostel das Flugzeug zurück nach Europa.

22. Februar 2012