Fotos: NAK BB

Gemeinde Berlin-Zehlendorf ist wieder zuhause!

Fotos: NAK BB

Berlin. Gestern weihte der für die neuapostolische Gebietskirche Berlin-Brandenburg zuständige Bezirksapostel Wolfgang Nadolny in einem Festgottesdienst die Kirche in Berlin-Zehlendorf. Nach sechsmonatiger Bauphase wird die erweiterte und umfassend renovierte Kirche wieder von der Gemeinde genutzt.

Im Zuge der Bezirksreform in der Gebietskirche Berlin-Brandenburg war die Gemeinde Lankwitz im Februar 2007 geschlossen worden. Die 80 Gemeindemitglieder wechselten in die benachbarte Gemeinde Zehlendorf. Diese wurde renoviert und umfangreich erweitert. Ein ovaler, einstöckiger Anbau umschließt etwa zwei Drittel des alten Hauptgebäudes. Er besitzt eine Grundfläche von etwa 130 Quadratmetern, öffnet sich durch drei Gebäuderiegel nach außen und definiert damit den neuen Eingangsbereich des Gotteshauses.

Der Altar wird von zwei mit blauem Quarzit verkleideten Kuben gebildet, die in einem spannungsreichen Kontrast zu den drei weißen, den Altarbereich umgebenden Akustikwänden stehen. Diese fast Raum hohen, freistehenden und leicht gewölbten weißen »Segel« verbessern den Raumklang der Kirche und sorgen zusammen mit dem hellrosa getönten Epoxidharzboden des Feierraums für eine ausgeglichene Akustik. Ihre Gegenstücke finden sie in den beiden Akustiksegeln auf der Empore. Dieser mit Teppich ausgelegte Teil der Kirche erhielt eine gläserne Brüstung und eignet sich nun gut, um die helle, freundliche Gesamtatmosphäre des neu gestalteten Feierraums wahrzunehmen.

Im Weihegottesdienst begrüßte Bezirksapostel Wolfgang Nadolny die versammelte Gemeinde mit zwei Versen aus dem 84. Psalm, der von der „Freude am Hause Gottes“ handelt. Nach dem Festgottesdienst wurde der ovale Anbau für einen ausgiebigen Gemeindebrunch genutzt. Viele Gemeindemitglieder schauten sich ausgiebig um, genossen den Blick von der Empore oder unterhielten sich mit den Architekten über Details des Umbaus. Abends trafen sich einige Jugendliche in der Kirche, am Montag findet die erste Ämterversammlung statt, am Dienstag die Chorprobe - die Gemeinde Zehlendorf ist wieder zuhause.

Lesen Sie unsere ausführliche Berichterstattung über die Umbaumaßnahme und den Weihegottesdienst auf der Webseite der NAK Berlin-Brandenburg.

26. November 2007