Der EJT-Banner in Weißenfels (Foto: NAK MD)

Europa-Jugendtag 2009: „Fünf Schlüssel für die Jugendarbeit“

Der EJT-Banner in Weißenfels (Foto: NAK MD)

Hannover/Weißenfels. Der Europa-Jugendtag der Neuapostolischen Kirche, der am Himmelfahrtswochenende vom 21.-24. Mai 2009 in Düsseldorf stattfand, klingt nach. Überall finden Veranstaltungen für Jugendliche statt, um die besonderen Inhalte des Jugendtreffens in Erinnerung zu halten. Ein großer Jugendgottesdienst führte am Sonntag, 28. Juni 2009, rund 670 Jugendliche in das ehemalige Stadttheater von Weißenfels (Sachsen-Anhalt).

Vor dem Gottesdienstes übernahmen zwei junge Glaubensschwestern eine Bibellesung über das „Hohelied der Liebe“ (1 Kor 13) und das „Gebot der Liebe“ (Joh 15,9-17). Nach dem Gottesdienst gab der Projektchor2009 und das Projektorchester in Erinnerung an ihren fulminanten EJT-Auftritt in der Messehalle 7.a ein paar ausgewählte Gospels, Spirituals und Lieder aus der Sparte der neuen geistlichen Musik in Form eines Kurzkonzertes mitreißend zum Besten.

 

Fünf Schlüssel für die Jugendarbeit

Von den mehr als 175 Programmpunkten, die am Europa-Jugendtag präsentiert wurden, gestaltete die Neuapostolische Kirche Mitteldeutschland allein 30. Dazu zählten mehrere Konzerte und Musikprogramme, Stände, Vorträge und Workshops. Ein Besuchermagnet war die von Jugendlichen aus dem Bezirk Bautzen originalgetreu nach gebaute Stiftshütte.

Auf vielfachen Wunsch stellt die mitteldeutsche Kirche auf ihrer Webseite die Präsentation „Was mich als Jugendleiter bewegt“ als Download zur Verfügung gestellt. „Fünf Schlüssel für die Jugendarbeit“ werden darin vorgestellt.

8 juillet 2009