Pfingstgottesdienst 2007: Eingangslied

81: Geist der Wahrheit, lehre mich

Geist der Wahrheit, lehre mich aller Weisheit Quelle kennen! Jesum kann ich nur durch dich meinen Herrn und Heiland nennen. Du nur kannst ihn mir verklären und mein Herz in Gott belehren.

Du nur machst das Herz gewiss und erleuchtest meine Seele, dass ich in der Finsternis nicht den Weg des Heils verfehle. Du nur führst auf Gottes Pfaden, zeugst von Wahrheit und von Gnaden.

Heiligung und Reinigkeit und ein gottgefällig Leben, selige Zufriedenheit, wahre Weisheit kannst du geben. Selig, die an deinen Gaben teil durch Lieb und Glauben haben.

Was mir fehlt, find ich in dir, nur durch dich kann ich genesen. Mache Wohnung ganz in mir, dass werd neu mein ganzes Wesen! Dann wird meine Schwachheit Stärke und ich wirke Gottes Werke.

Text: Samuel Gottlieb Bürde (1753-1831) / Melodie: Johann Rudolf Ahle (1635-1673)

15 mai 2007