"Gemeinsam.2010" heißt das Motto für die neuapostolische Beteiligung an der Kulturhauptstadt

Neuapostolische Kirche beteiligt sich an RUHR.2010

"Gemeinsam.2010" heißt das Motto für die neuapostolische Beteiligung an der Kulturhauptstadt

Dortmund. Essen und das angrenzende Ruhrgebiet ist die europäische Kulturhauptstadt 2010. Auch die neuapostolische Gebietskirche Nordrhein-Westfalen beteiligt sich an zahlreichen Aktionen. Gut zusammengefasst kann man das auf der eigenen Sonderseite „nak-ruhrgebiet“ nachlesen.

„Gemeinsam.2010“ ist das Motto der Neuapostolischen Kirche für das Kulturhauptstadtjahr. „Ich freue mich, dass wir allen Interessierten nun an zentraler Stelle auf unserer Internetseite Informationen über die Projekte der Neuapostolischen Kirche anlässlich der Kulturhauptstadt 2010 präsentieren können“, sagt Horst Krebs, Leiter der Verwaltung der Neuapostolischen Kirche Nordrhein-Westfalen. Seit 2007 ist eine Projektgruppe unter seiner Leitung mit den Vorbereitungen für eine neuapostolische Beteiligung beschäftigt. Zum Beispiel am „!SING - Day of Song“.

!Sing - Day of Song

In der Veltins Arena von Gelsenkirchen werden über 2.500 Chöre aus der Region und weitere Hunderte von Chören aus den europäischen Partnerstädten ein Chorprojekt von bislang einmaliger Dimension aufführen. Es wird der größte mehrstimmige Chor deutscher Musikgeschichte auftreten. Außerdem wollen einige internationale Künstler ein Programm aus Chor- und Solostücken präsentieren. Das Konzertprogramm wird aus klassischen Opernwerken, Pop und Volksmusik bestehen.

Die Neuapostolische Kirche ist bei der Veranstaltung offizieller Partner der RUHR.2010 GmbH und mit mehr als 800 Sängern in der Arena dabei.

Bibelnacht und Kirchentag

Viele neuapostolische Gemeinden aus der Region beteiligen sich mit eigenen Projekten an der Kulturhauptstadt RUHR.2010 – von der Bibelnacht über einen Haldengottesdienst bis hin zu verschiedenen Wettbewerben. Auf den Sonderseiten unter www.nak-ruhrgebiet.de oder www.nak-nrw.de/ruhr2010/ informiert die Neuapostolische Kirche nun detailliert über die geplanten Aktionen und die Aktivitäten in den Gemeinden. 

Ein zentrales Ereignis für die neuapostolischen Christen im Ruhrgebiet wird der regionale Kirchentag sein. Am Himmelfahrts-Wochenende, 14.-16. Mai 2010, lädt die Neuapostolische Kirche auf den Kennedyplatz in Essen ein. Von Freitag bis Sonntag stellen sich dort verschiedene Gruppen und Einrichtungen der Kirche vor.

 

Von den mehr als 450 Gemeinden der Neuapostolischen Kirche in Nordrhein-Westfalen befinden sich 200 im Ruhrgebiet. Mit etwa 45.000 Mitgliedern wohnen mehr als die Hälfte der Mitglieder der Gebietskirche in der Metropolregion Ruhr.

10 February 2010