Die neue Kirche in Murnau (Foto: NAK Süd)

Neue Kirche in Murnau will „Ruheinsel im Alltag“ sein

Murnau. Murnau im oberbayerischen Landkreis Garmisch-Partenkirchen hat eine neue Kirche. Mit dem Weihegottesdienst am Sonntag, 07.12.2008, fanden die Feierlichkeiten rund um das neue Gotteshaus ihren Höhepunkt und Abschluss. Am Freitag zuvor hatte bereits ein öffentlicher Festakt stattgefunden, an dem die Gemeinde, Nachbarn, am Bau Beteiligte und Vertreter der Kommune teilnahmen.

Der moderne Baukörper hat einen knapp 80 Sitzplätze fassenden Sakralraum mit zum Altar nach vorn hoch ansteigender Dachfläche. Dadurch steht der Altar als der zentrale Ort für die Predigt und die Spendung der Sakramente im Mittelpunkt. Eine lichtdurchlässige, aber nicht durchsichtige „Glashülle“ umgibt den Baukörper. Die neue Kirche soll Offenheit, Transparenz und ein Gefühl der Geborgenheit für die Gläubigen bieten, heißt es im Flyer zum Kirchenneubau. Sie sei eine „Ruheinsel im Alltag“.

Lesen Sie unseren ausführlichen Bericht auf der Webseite der NAK Süddeutschland.

16 December 2008