Die neue Kirche entsteht (Foto: NAK Nord)

Bad Schwartau: Neue Kirche ist eine Bereicherung für die Stadt

Die neue Kirche entsteht (Foto: NAK Nord)

Bad Schwartau. Die erste Seite in der Gemeindechronik des neuen Kirchengebäudes der Neuapostolischen Kirche in Bad Schwartau ist geschrieben: Anfang Februar wurde das Richtfest im neuen Gebäude gefeiert. Der Bürgermeister, Behörden- und Kirchenvertreter, Handwerker und viele Gemeindemitglieder hatten sich eingefunden. Bischof Arvid Beckmann, Neuapostolische Kirche Norddeutschland, eröffnete den Nachmittag mit Gebet und Begrüßung aller Anwesenden.

Als ehemaliger Bad-Schwartauer fühlt er sich mit der Gemeinde sehr verbunden, teilte er mit. Er richtete Dankesworte an alle Planer, Handwerker und alle, die mitgeholfen haben. Es werde ein Ort entstehen, an dem wir gemeinsam Gott die Ehre geben, gemeinsam beten, gemeinsam das Wort Gottes und seine Segnungen erleben und gemeinsam Begegnungen miteinander haben werden, so der Bischof.

Bürgermeister Gerd Schuberth überbrachte die Grüße der Stadtverwaltung und der städtischen Gremien. Er lobte die gute Zusammenarbeit, den „rekordverdächtigen“ Baufortschritt und die Integration des Gebäudes in die Umgebung. Die Errichtung der Kirche und die Aktivitäten der Gemeinde werden als Bereicherung für Bad Schwartau angesehen.

Lesen Sie unseren ausführlichen Bericht auf der Webseite der NAK Norddeutschland.

21 February 2008