Europa-Plakat plus Gemeindeplakat (Foto: NAK NRW)

NAK Nordrhein-Westfalen plant Schaukasten-Konzept

Europa-Plakat plus Gemeindeplakat (Foto: NAK NRW)

Dortmund. Für die rund 2.100 europäischen Schaukästen der Neuapostolischen Kirche wird jedes Jahr eine neue Plakatserie entworfen. „Positive Impulse“ lautet der verbindende Wahlspruch für die monatlich wechselnden Motive in diesem Jahr. In der neuapostolischen Gebietskirche Nordrhein-Westfalen plant die Arbeitsgruppe Kommunikation für dieses Jahr erstmals ein Schaukasten-Konzept, das die europaweiten Plakate mit Gemeindeinformationen ergänzen soll.

So wird den Gemeinden ein zusätzliches „Blanko-Plakat“ zur Verfügung gestellt, das aktuelle Gemeindeinformationen enthalten soll. Die lokale Berichterstattung wird dadurch gefördert. Ziel des Projekts ist es, allen Gemeinden Hinweise an die Hand zu geben, wie sie ihren Schaukasten möglichst aktuell, attraktiv und informativ gestalten. Schließlich sind die Schaukästen das „Schaufenster“ der Gemeinde.

Das „Blanko-Plakat“ ist im Stil der Schaukasten-Plakate gehalten. Die Überschrift „Informationen“ soll die Aufmerksamkeit der Passanten anziehen, der weiße Hintergrund lässt individuelle Bekanntmachungen klar und stimmig erscheinen.

Lesen Sie unseren ausführlichen Beitrag auf der Webseite der NAK Nordrhein-Westfalen.

 

Eine Vorstellung der 12 Jahresmotive für 2008 finden Sie auf unserer internationalen Webseite. Dort gibt es die Plakatmotive auch als Download im JPG-Format.

28 January 2008