Foto: NAK Süd

Ruhesetzungen und Ordinationen in der Gebietskirche Süddeutschland

Augsburg. Personelle Veränderungen erlebte die neuapostolische Gebietskirche Süddeutschland im Gottesdienst am letzten Sonntag, 16. Dezember. Stammapostel Wilhelm Leber, internationaler Kirchenpräsident, war nach Augsburg gekommen. Er entließ mit bewegenden Worten die Apostel Günter Eckhardt und Werner Kühnle in den wohlverdienten Ruhestand. Drei Apostel wurden ordiniert.

„Unsere Herzen und unsere Liebe gehören euch weiterhin!“ Dies versicherte der Stammapostel den beiden scheidenden Aposteln. Sie hätten überaus segensreich gewirkt, so sein Zeugnis.

Das an 2. Korinther 1, 24 angelehnte Wort „Seid Gehilfen der Freude!“ schrieb Stammapostel Leber den drei neu ordinierten Aposteln Herbert Bansbach, Jürgen Loy und Hans-Jürgen Bauer ins Herz. Die Veränderungen im Apostelkreis betreffen die Apostelbereiche Karlsruhe, Stuttgart und Ulm.

Lesen Sie unsere ausführlichen Berichte auf der Webseite der NAK Süddeutschland.

18 December 2007