Foto: NAK HRS

Fernseh-Talkshow in Gambia

Foto: NAK HRS

Frankfurt. In einer landesweiten Fernsehausstrahlung in Gambia informierten Apostel Gert Opdenplatz, Bischof Francisco Gomis, Bezirksevangelist Bakary und Evangelist Tony Ennin in der "Talkshow on Christianity" über den bevorstehenden Besuch von Stammapostel Wilhelm Leber im Dezember. In den Sprachen Wolof, Mandinka und Englisch gaben sie Einblicke in Geschichte und Lehre der Neuapostolischen Kirche.

Stammapostel Leber wird am 9. Dezember in Banjul, Gambia, erwartet. Die Administration der Neuapostolischen Kirche in diesem afrikanischen Land liegt in der Verantwortung der Gebietskirche Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland. 

Apostel Gert Opdenplatz wurde in der Live-Sendung auch auf humanitäre Hilfen angesprochen. Er hob das soziale Engagement der Jugend hervor, die in vielen Krankenhäusern Besuche gemacht und dabei etliche Hilfsgüter aus Deutschland überreicht hatten. Auch das Angebot zur kostenlosen PC- und Nähereiausbildung junger Menschen ab dem kommenden Jahr im mittlerweile fertig gestellten Schulungsgebäude war Thema in der Talkshow.

Lesen Sie auch unseren Bericht auf der Webseite der NAK Hessen.

30 November 2007