Scheckübergabe in Uster (Foto: NAK Schweiz)

5.000 CHF gehen an die Stiftung Wagerenhof

Uster. 5.000 Schweizer Franken übergab die neuapostolische Gemeinde in Uster am 6. Mai 2007 dem Behindertenheim Wagerenhof. Die Stiftung Wagerenhof leistet Unterstützung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Im Mai 2007 startet sie das Projekt "Land- und Forstwirtschaft".

Zunächst sollen offene Stallungen für Pferde, Schweine und Hühner sowie ein Innenhof entstehen. Die Bauten werden mit Beiträgen von Gönnern, Sponsoren und Spendern finanziert.

Im Rahmen eines Chor- und Orchestervortrags erhielt der Leiter der Stiftung, Luzius Voigt, einen symbolischen Check über CHF 5'000. "Mit diesem Geld werden wir die ersten Tiere für unser neues Projekt kaufen", so der Stiftungsleiter.

Lesen Sie unseren Beitrag auf der Webseite der NAK Schweiz.

11 May 2007