Der jugendliche NABENE-Chor (Foto: NAK Schweiz)

Unterstützung für die Schweizer Aidshilfe

Der jugendliche NABENE-Chor (Foto: NAK Schweiz)

Bern. Eine Benefizveranstaltung zugunsten der Aids-Hilfe Schweiz fand Ende April 2007 in der neuapostolischen Gemeinde Bern-Bümpliz statt. Nach Vorträgen und musikalischen Einlagen wurden 10.000 Schweizer Franken an die Hilfsorganisation übergeben.

Frau Dr. Christine Kopp vom Bundesamt für Gesundheit hielt zunächst ein Eröffnungsreferat über „AIDS – Situation heute und Perspektiven“. Darin beschrieb sie die Vorurteile, das Unwissen und die Unsicherheit der Menschen, die noch immer zu einer Zurückweisung von HIV-positiven Menschen führen. Die Medizinerin Frau Dr. Barbara Ngoudiom zeigte Präventions- und Therapiemöglichkeiten auf.

NABENE, ein Chor mit 43 jugendlichen Sängerinnen und Sängern, begeisterte mit temperamentvoll vorgetragenen und breit gefächerten Liedern die Besucher der Veranstaltung.

Lesen Sie unseren Beitrag auf der Webseite der NAK Schweiz.

11 May 2007