Foto: NAK BB

Erster Orgelkurs in Berlin gut angekommen

Foto: NAK BB

Berlin. Der erste Orgelkurs in der neuapostolischen Gebietskirche Berlin-Brandenburg hat großen Anklang gefunden. Am Samstag und Sonntag, 24. und 25. März, trafen sich 27 Teilnehmer an den Orgeln in der neuapostolischen Kirchengemeinde Berlin-Prenzlauer Berg.

Der Samstag war Übetag. Die Orgelschüler wurden von 9.30 - 18.00 Uhr in den Fächern Improvisation, Orgelspiel zum Gottesdienst, Orgelliteratur und Musiktheorie unterrichtet. Geleitet wurde der Kurs von Wolf Rüdiger Spieler aus Köln sowie Tobias Berndt und Tobias Heinrich aus Berlin. Neben der Sauer-Pfeifenorgel der Gemeinde standen den Teilnehmern zwei weitere Übungsinstrumente zur Verfügung, die von der Orgelfirma Viscount kostenlos zur Verfügung gestellt wurden.

Am Sonntagmorgen gab es nach dem Gottesdienst eine Orgelmatinee, in der Wolf Rüdiger Spieler Improvisationen über bekannte Choralmelodien vortrug. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden die Unterrichte bis 18.00 Uhr fortgesetzt.

Zwei weitere Orgelseminare sind in Planung. Lesen Sie unseren Bericht auf der Webseite der NAK Berlin-Brandenburg.

26 March 2007