Foto: NAK

NAK Litauen präsentiert sich im Internet

Foto: NAK

Klaipéda. Die Neuapostolische Kirche in Litauen bietet seit heute eine eigene Internetpräsenz. In den drei Sprachen litauisch, russisch und englisch werden Besucher durch das Webangebot geführt. Auch eine Kontaktadresse für weitere Informationen steht zur Verfügung.

Auf der Homepage fällt die interaktive Landkarte Litauens auf, unterteilt in verschiedene geographische Bezirke. Ein Klick öffnet die dahinter liegenden Kirchenbezirke. 35 neuapostolische Gemeindenmit rund 5.600 Mitgliedern gibt es in diesem baltischen Land. 80 Seelsorger bedienen die Glaubensgeschwister. Interessant ist, dass die ersten Gemeinden der Neuapostolischen Kirche in Litauen bereits vor dem 1. Weltkrieg gegründet wurden. Durch zeitgeschichtliche Ereignisse mussten in 1991/92 die litauischen Gemeinden staatlichneu registriert werden.

Herzlich willkommen auf unserer neuen Internetseite von Litauen: www.lnab.lt

29 January 2007