Foto: NAK Nord

10.000 Euro für das Kinderhospiz Löwenherz

Achim. Einen Spendenscheck in Höhe von 10.489,93 Euro überreichte Apostel Eckehard Krause (Gebietskirche Norddeutschland) an die Vorsitzende des Vereins Kinderhospiz Löwenherz in Achim, Frau Heidi Schröder. Dieser hohe Betrag wurde durch die Zusammenarbeit der neuapostolischen Gemeinden aus den Kirchenbezirken Bremen-Süd und Bremen-Nord erreicht.

Heidi Schröder bedankte sich herzlich, auch für die anhaltende Wertschätzung durch die Mitglieder der Neuapostolischen Kirche Bremen, die bereits in 2001 durch einen Basar Spendengelder für die „Löwenherzen“ gesammelt hatten.

Das Kinderhospiz kann zurzeit jeweils acht schwerkranke oder behinderte Kinder mit ihren Familien aufnehmen. Frau Schröder appellierte ausdrücklich daran, für diese Familien in der schweren Zeit da zu sein und ihnen beizustehen. Leider würden sich oft Freunde und Bekannte von den betroffenen Familien zurückziehen – ein Wegschauen von etwas, was nicht sein kann, weil es nicht sein darf.

Lesen Sie unseren ausführlichen Bericht auf der Webseite der NAK Norddeutschland.

10 January 2007