Foto: NRW

Arbeitsgruppe Fortbildung NRW nennt erste Planungsergebnisse

Foto: NRW

Dortmund. Seminare für Amtsträger, Führungsverantwortliche und Lehrbeauftragte der Kirche gehören seit gut fünf Jahren zum Fortbildungsangebot der Neuapostolischen Kirche. Folgeseminare zu Gesprächsführung, Konfliktbewältigung und weiteren Themen laufen derzeit. Parallel gibt es weitere Angebote von zielgruppenorientierten Schulungsangeboten, etwa für Jugendleiter oder Gesprächskreis-Moderatoren.

In der Gebietskirche Nordrhein-Westfalen arbeitet seit einem Jahr eine „Arbeitsgruppe Fortbildung“, die all diese Seminarangebote betreut und koordiniert. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieses Teams sind qualifizierte Fachkräfte aus pädagogischen Berufen oder Personal-Trainer in Behörden; sie verfügen über Berufserfahrung in der Erwachsenen-Aus- und -weiterbildung.

Lesen Sie den ausführlichen Artikel auf unserer Webseite von NAK Nordrhein-Westfalen.

11 November 2006