Gott und die Welt - Christen und Muslime begegnen sich

Gelsenkirchen/Dortmund. An einem interessanten Projekt interkonfessioneller Art nahmen evangelische, katholische und neuapostolische Christen sowie Muslime im Gelsenkirchener Stadtbezirk Hassel teil. Eine ganze Woche lang - vom 3. bis zum 7. April - trafen sich verschiedene Altersgruppen zu unterschiedlichen Themen in den Kirchen bzw. der Moschee der teilnehmenden Religionsgemeinschaften.

Mit dabei waren die Evangelische Markus- und Lukas-Kirchengemeinde, die katholischen Pfarrgemeinden St. Theresia, St. Michael und St. Pius, der Hasseler Moschee–Verein und die Neuapostolische Kirche, Gemeinde Hassel.

Zu allen fünf Veranstaltungen dieser Woche kamen Menschen aller Religionen zusammen und brachten ihre persönlichen Erfahrungen mit Gott, so wie sie ihn verstehen, ein.

Lesen Sie unseren Bericht.

13 April 2006