Gesprächskreis neuapostolischer Unternehmer

Dortmund. Bezirksapostel Armin Brinkmann, Kirchenpräsident der nordrhein-westfälischen Gebietskirche, will einen Gesprächskreis mit neuapostolischen Unternehmern und Freiberuflern sowie Glaubensschwestern und -brüdern mit Führungsverantwortung in Unternehmen initiieren.

Ziel der Unternehmerbörse ist weniger die Förderung von Geschäftsbeziehungen untereinander, sondern vielmehr die Möglichkeit des Kennenlernens, des Austausches und der Kommunikation sowie evtl. auch der Angebote von Seminaren oder Tagungen. Christliche Werte und neuapostolisches Miteinander sollen den Umgang in diesem Kreis bestimmen.

Näheres lesen Sie auf der Webseite der Neuapostolischen Kirche Nordrhein-Westfalen.

13 March 2006