Urheberrecht - was ist erlaubt?

Dortmund. Ein interessantes Einführungsseminar in die Geheimnisse des Urheberrechts erlebten jetzt Mitarbeiter der Neuapostolischen Kirche Nordrhein-Westfalen. Dr. Jürgen Brandhorst, Abteilungsdirektor Musikdienst bei der GEMA und Experte für das Thema Urheberrecht, erklärte den richtigen Umgang mit geschützter Musik.

Welche Musik umfasst der Pauschalvertrag mit der GEMA? Wofür zahle ich Lizenzgebühren an wen? Und wann sind Werke frei benutzbar? Diese und andere Fragen waren Anlass für eine Sitzung in der Dortmunder Verwaltung. Teilnehmer des Treffens waren Mitarbeiter der NAK-Verwaltung Dortmund sowie Vertreter der vom Urheberrecht betroffenen Arbeitsgruppen Musik, Jugend-Sinfonieorchester und Internet der Neuapostolischen Kirche NRW. Auch zwei Vertreter des Jugend-Online-Teams ließen sich über die Grundzüge des Urheberrechts informieren.

Auf den Seiten von Jugend-online und NAK-NRW lesen Sie umfangreiche Berichte.

7 February 2006