Nächtliches Sydney (Foto: W. Ruppe)

Nach 28 Stunden Sydney erreicht

Nächtliches Sydney (Foto: W. Ruppe)

Sydney. Stammapostel Wilhelm Leber ist zurzeit in Australien. 28 Stunden dauerte seine Reise von Hamburg nach Sydney. Gestern traf er wohlbehalten um 20 Uhr Ortszeit in der größten Metropole auf dem australischen Kontinent ein. Am Dienstag wird der Stammapostel seine Reise auf die Fidschi-Inseln und nach Indonesien fortsetzen.

Die Bezirksapostel Andrew Andersen (NAC Australia), Richard Freund (NAC USA) und Johann R. Kitching (NAC South East Africa) begleiten den Stammapostel. Eingeladen sind auch die Bezirksapostel im Ruhestand Graf und Rosentreter. Letzterer, der langjährige Bezirksapostel Artur Rosentreter und seine Frau begehen am Sonntag das Fest ihrer Goldenen Hochzeit.

Am Dienstag, 3. Juli, ist ein Gottesdienst auf den Fidschi-Inseln angesagt. Auf der südpazifischen Inselrepublik gibt es rund 2.000 neuapostolische Glaubensgeschwister. Eine Bezirksämterversammlung in Yogyakarta/Indonesien ist für Freitag, 6. Juli, geplant. Abschluss der Reise bildet ein Gottesdienst in Yogyakarta am Sonntag, 08. Juli.

29 June 2007