Foto: NAK Österreich

Neue Kirche prägt das Ortsbild von Siegendorf

Foto: NAK Österreich

Siegendorf. Ein neues Kirchengebäude prägt künftig das Ortsbild von Siegendorf im Burgenland. Bezirksapostel Armin Studer weihte mit einem festlichen Gottesdienst die neue Kirche ein. Neben anderen Ehrengästen fand sich auch der Bürgermeister von Siegendorf ein, der am Ende des Gottesdienstes die Bedeutung der Neuapostolischen Kirche in der Kommune hervorhob.

71 Mitglieder zählt die Gemeinde, die in diesem Jahr ihr 70jähriges Bestehen feiern kann. Das rege Interesse der Öffentlichkeit an der neuen Kirche fand auch in einem Artikel in der auflagenstärksten Tageszeitung, der "Kronenzeitung" und in einem Filmbeitrag im ORF-Burgenland, in der Sendung "Heimat, fremde Heimat - Dobr Dan Hrvati" seinen Niederschlag.

Lesen Sie unseren Artikel mit dem Filmbeitrag auf unserer Webseite der NAK Österreich.

 

14. Oktober 2006